IT-Security Beratung

Informationssicherheit in Unternehmen und Behörden verbessern.Als Leiter Ihres Unternehmens bzw. Führungskraft verstehen Sie IT-Sicherheit als eine der obersten Managementaufgaben. Sie verfügen über verantwortungsbewusste und kompetente Mitarbeiter, die Ihnen die Sicherheit der in Ihrem Hause installierten IT-Systeme regelmäßig bestätigen. Darüber hinaus verfügt Ihr Unternehmen über die erforderliche Infrastruktur, um die Sicherheit Ihrer Unternehmensdaten sowohl gegenüber internen als auch externen Angriffen wirksam zu schützen. Soweit so gut!

Aber: Sind Sie sich dessen bewusst, dass IT-Sicherheit aktiv gelebt werden muss. Es reicht nicht aus, auf die seinerzeit installierte Firewall und das implementierte Regelwerk zu vertrauen. IT-Sicherheitsrichtlinien bzw. IT-Sicherheitskonzepte, sofern überhaupt vorhanden und mit der Unternehmensleitung abgestimmt, erfordern eine regelmäßige Überprüfung hinsichtlich ihrer Aktualität und Wirksamkeit. Ebenso bedürfen die vorhandenen Zugriffrechte einer regelmäßigen Kontrolle und Anpassung.

Darüber hinaus sollte Ihre diesbezügliche Dokumentation so gestaltet sein, dass sie einerseits aktuell gehalten werden kann und sich ein sachverständiger Dritter, beispielsweise der Datenschutzbeauftragte, ein IT-Revisor oder Wirtschaftsprüfer, jederzeit einen Überblick über die IT-Sicherheit in Ihrem Hause verschaffen kann. Ferner sollte diese Dokumentation gewährleisten, dass die Sicherheit Ihrer unternehmerischen Daten nicht von einzelnen Personen abhängig ist und die IT-Sicherheit in Ihrem Haus auch bei Ausfall einzelner Mitarbeiter noch gewartet und fortentwickelt werden kann.

Das Thema IT-Sicherheit bzw. Informationssicherheit ist so vielschichtig und komplex, dass es für IT-Verantwortliche immer schwieriger wird, einen Überblick zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen

Sofern Sie Informationssicherheit aktiv und verantwortungsbewusst betreiben, können Sie sicherlich die nachfolgenden Fragen mit einem klaren „Ja“ beantworten:

  • Wurde in Ihrem Unternehmen ein IT-Sicherheitskonzept erstellt?
  • Verfügt Ihr Unternehmen über eine detaillierte Aufstellung sämtlicher IT-Systeme?
  • Wurden diese IT-Systeme hinsichtlich Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Integrität und Verbindlichkeit kategorisiert?
  • Wurden die Sicherheitsvorkehrungen für die einzelnen Kategorien festgelegt und mit der Unternehmensleitung abgestimmt?
  • Werden die vorhandenen IT-Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig hinsichtlich ihrer Wirksamkeit geprüft und ggf. verbessert?

Dies sind nur einige kritische Fragen zum Thema Informationssicherheit. Falls Sie bereits diese Fragen nicht mit einem klaren „Ja“ beantworten können oder ein ungutes Gefühl bei der einen oder anderen Fragestellung haben, dann sollten Sie uns kontaktieren.

Wir unterstützen Ihr Unternehmen oder Behörde durch eine professionelle IT-Security Beratung und führen IT-Sicherheitsanalysen bzw. IT-Sicherheitsüberprüfungen durch. Im Rahmen der IT-Security Beratung decken wir Schwachstellen in der Informationssicherheit auf und geben Hinweise zu deren Verbesserung.